Asylrechtliche Integration MNA
IMG 5391 pk 76

Programm für minderjährige Flüchtlinge MNA

Wir helfen die Situation schutzbedürftiger Personen, insbesondere unbegleiteter Minderjähriger, zu verbessern, um ihren besonderen Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

ProgrammAccordion öffnenAccordion schlissen

Das MNA-Programm (Mineurs non accompagnés) hat zum Ziel, unbegleitete Jugendliche und junge Erwachsene Asylsuchende langfristig in den Schweizer Arbeitsmarkt zu integrieren.

Dabei werden die jungen Migranten und Migrantinnen bei der Entwicklung ihrer persönlichen, sozialen und fachlichen Kompetenzen und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt.

SchuleAccordion öffnenAccordion schlissen

Parallel zur Arbeit in unseren Werkstätten werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen entsprechend ihrem Ausgangsniveau in den unterschiedlichsten Fächern unterrichtet und auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet.

In einem ersten Schritt werden die Teilnehmenden möglichst auf ein einheitliches schulisches Niveau gebracht, in einem zweiten Schritt kann dann individuell auf einen leichteren Einstieg für die Berufsschule hingearbeitet werden.

ArbeitAccordion öffnenAccordion schlissen

Dank dem vielfältigen Angebot in unseren Produktionsbereichen können die Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen breiten Einblick in verschiedene Berufsgruppen und Produktionsverfahren gewinnen.

Im Weiteren werden die Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Stressverträglichkeit, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und die Beziehungsfähigkeit der Teilnehmenden trainiert und so ihre Erfolgschancen verbessert.